Bildergalerie schließen (ESC)
1 von 1
Hochgeladen von magoo
COVID-19: Vor dem Kochen und Essen immer gründlich die Hände waschen!
X

Schnelles Erdnuss Ramen

von
Bild: magoo
ca. 40 Minuten
Zutaten (4 Portionen)
  • 1 Zwiebel
  • 3 Chilischoten
  • Ingwer (Walnuss groß)
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 1 kleiner Spitzkohl
  • 200 g Kaiserschoten
  • 2 Möhren
  • Frühlingszwiebeln
  • 4 Eier
  • 1 Limette
  • 400 g Tofu Natur
  • 3 El Sojasoße
  • 3 El Misopaste
  • 3 El braunen Zucker
  • 3 El Rote Currypaste
  • 5 El Erdnussmus
  • 2 l Gemüsebrühe
  • 400 g Ramen Nudeln
Vorbereitung
Eier wachsweich kochen.
Den Tofu in Stücke schneiden, mit Sojasoße und braunem Zucker marinieren und ca. 20 min im Backofen bei 200 Grad Ober- Unterhitze rösten.

Zubereitung
Vorab das Gemüse in dünne Streifen schneiden (Ingwer und Knoblauch sehr fein würfeln).
In etwas Öl den Ingwer, Knoblauch und Chili anschwitzen, dann die Currypaste, das Erdnussmus, die Misopaste, braunen Zucker und Sojasoße hinzufügen. Alles durchmischen und ein paar Minuten bei mittlerer Hitze rösten.
Dann mit 2l Gemüsebrühe ablöschen.
20 min köcheln lassen, danach mit Sojasoße und Limette abschmecken. Nun das Gemüse hinzugeben und für weitere 7 Minuten köcheln lassen.
In der Zeit die Ramen Nudeln nach Packungsanleitung kochen.
Dann noch die Frühlingszwiebeln und Chili in dünne Ringe schneiden.
Am Ende alles in einer Schale wie auf dem Foto anrichten.

Werbung
https://rezept-kiste.de/rezepte/schnelles-erdnuss-ramen-1010015936319083.html
Werbung
Werbung