Bildergalerie schließen (ESC)
1 von 1
Hochgeladen von lustaufbacken
COVID-19: Vor dem Kochen und Essen immer gründlich die Hände waschen!
X

Cappuccino im Mürbteig

von
Bild: lustaufbacken
ca. 90 Minuten

Zutaten

  • Für den Teig:
  • 300 g Mehl
  • 125 g Puderzucker
  • 2 EL Kakao
  • 2 Eigelb
  • 2 EL Milch
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • ½ Pck. Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 125 g Butter
  • 4-6 backfeste Portionsschälchen
  • Backpapier
  • Für die Creme:
  • 2 Eigelb
  • 6 EL Puderzucker
  • 2 TL Stärkemehl
  • 2 EL kalte Milch
  • 125 ml starker Espresso
  • 5 Eiweiss
  • 300 ml Schlagsahne
  • 1 Pck. Sahnesteif

Zubereitung:

Alle Zutaten für den Teig gut verkneten. 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen. Eigelb mit 2 EL Puderzucker sehr schaumig schlagen. Espresso in einem Topf erwärmen, Stärkemehl in 2 EL kalter Milch glattrühren, in den warmen Espresso einrühren und bei schwacher Hitze dicklich einkochen. Danach vom Herd nehmen, nach und nach unter die Eigelb-Zuckermasse rühren und abkühlen lassen. 2 Eiweiß mit 1 EL Puderzucker steif schlagen, Schlagsahne mit 1 EL Puderzucker und Sahnesteif steif schlagen. Schlagsahne und Eischnee abwechselnd und nach und nach unter die abgekühlte Espressocreme heben. Creme kühl stellen. Den Mürbteig dünn ausrollen. Portionsschälchen von außen mit Trennfett einsprühen und mit Backpapier einkleiden. Ausgerollten Mürbteig über die Schälchen stürzen. Bei 180 °C 20-30 Minuten backen. Auskühlen lassen. Die Schälchen vorsichtig vom Mürbteig lösen, Backpapier abziehen. 3 Eiweiß mit 2 EL Puderzucker steif schlagen. Creme in die Mürbteigschälchen füllen, mit dem geschlagenem Eiweiß bedecken. Eiweiß mit einem Küchenbrenner flambieren.

Werbung
https://rezept-kiste.de/recipes/cappuccino-im-muerbteig-1010018381794774.html
Werbung
Werbung