Bildergalerie schließen (ESC)
1 von 1
Hochgeladen von lukasvb
COVID-19: Vor dem Kochen und Essen immer gründlich die Hände waschen!
X

Käsespätzle

von
Bild: lukasvb
ca. 30 Minuten

Zutaten

  • 250 g Mehl
  • 3 Eier
  • ½ TL Salz
  • ½ TL Muskatnuss
  • 100 ml Milch
  • 3 l Wasser
  • 3 TL Salz
  • 40 g Butter
  • 3 Zwiebeln
  • 200 g geriebener Emmentaler

Zubereitung:

Für die Spätzle werden Mehl, Eier, Salz (1/2 TL), Muskat und Milch verrührt, bis der Teig klumpenfrei, zäh und dickflüssig ist. Außerdem sollten kleine Blasen im Teig entstehen.

Nun wird das Wasser zum Kochen gebracht und das Salz (3 TL) hinzugegeben.
Den Teig mit einem Spätzlehobel oder einer Spätzlepresse portionsweise in das kochende Wasser geben. Nach 3-5 Minuten sollten die fertigen Spätzle an der Oberfläche schwimmen und können nun abgeschöpft werden. Die abschreckten Spätzle werden dann in einer gebutterten Pfanne geschwenkt.

Die Zwiebeln werden abgezogen und in Ringe geschnitten. Diese werden dann in einer Pfanne gebräunt. Die Spätzle kommen abwechselnd mit dem Käse in eine gefettete Auflaufform. Die oberste Schicht sollte aus Käse bestehen.
Bei etwa 180°C Umluft backen die Spätzle etwa 20 Minuten. Anschießend kommen die Zwiebelringe auf die Spätzle.



Werbung
https://rezept-kiste.de/recipes/kaesespaetzle-1010012954739667.html
Werbung
Werbung