Bildergalerie schließen (ESC)
1 von 1
Hochgeladen von magoo
COVID-19: Vor dem Kochen und Essen immer gründlich die Hände waschen!
X

Griechischer Bohnenauflauf

von
Bild: magoo
ca. 90 Minuten
Zutaten (2)
  • 500 g Brechbohnen (frisch oder TK)
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 500 g passierte Tomaten
  • 500 g festkochende Pellkartoffeln
  • 1 Packung Feta
  • Kräuter nach eigenem Geschmack
  • Salz und Pfeffer
  • Muskatnuss
  • Etwas Öl
Zubereitung
Zuerst werden die Kartoffeln halbiert (die Schale habe ich dran gelassen) und die Bohnen gewaschen und vom Stiel befreit. Beides in gesalzenem Wasser 6 Minuten blanchieren und danach abschütten.
Währenddessen die Zwiebel und den Knoblauch würfeln und in etwas Öl anschwitzen. Die passierten Tomaten zugeben und ca. 200 ml Wasser. Kräuter der Wahl dürfen hinzugefügt werden (ich habe Kräuter der Provence genommen).
Das ganze kräftig mit Salz und Pfeffer würzen und mit Muskat abschmecken.
Dann das Gemüse in eine große Auflaufform geben und die Soße darüber verteilen.
Nicht wundern, wenn die Soße etwas wässrig ist, nach dem Backen wird sie schön sämig sein.
Das ganze für 45 Minuten auf 200 Grad Ober- Unterhitze backen. Gelegentlich umrühren (ca. alle 15 bis 20 Min).
Nach 45 min den Feta Käse drüber bröckeln und weitere 15 min backen.
Baguette oder Weißbrot passt hervorragend dazu.
Guten Appetit

Werbung
https://rezept-kiste.de/rezepte/griechischer-bohnenauflauf-1010036981326105.html
Werbung
Werbung