Bildergalerie schließen (ESC)
1 von 2
Hochgeladen von ratte110
COVID-19: Vor dem Kochen und Essen immer gründlich die Hände waschen!
X

Pfannenbrot / Pizzabrotsytle / Naan

Bild: ratte110
ca. 60 Minuten
Details
einfach lecker, lecker einfach
Zutaten (je nach Hunger)
  • 250 g Mehl (Typ nach Wahl zB 405)
  • 100 g Naturjoghurt
  • ca. 10 g frische Hefe
  • Prise Zahl
  • weitere Gewürze nach Wahl
  • 100 ml Milch
Vorbereitung
Zuerst sollte geschaut werden, welche Zutaten im Haushalt vorhanden sind und welche einzukaufen sind.
Ganz wichtig ist auch, dass man Hunger mitbringt.

Zubereitung
Zutaten alle in einer Schüssel vermengen und verkneten. Teig ne gute Stunde ruhen lassen. Danach durchmassieren und hauchdünn ausrollen. Falls kein Nudelholz vorhanden, geht es auch mit einem zylindrischen Körper ala Glas.
Pfanne auf höchste Temperatur erhitzen. Dann ausgerollten Teig in die Pfanne. Pfanne NICHT mit Öl oder sonstigem Fett beschmieren. Sobald der Teig Blasen wirft, wird es Zeit das Produkt zu wenden. Nur wird ein dünnes Stück Butter auf die Oberseite gelegt. Auch das Würzen ist nun an der Reihe. Salz ist hier immer eine gute Wahl. Für den Pizzabrot-Sytle eignet sich hier auch noch Oregano. Knoblauch wär sicherlich auch mal einen Versuch wert.
Nun heißt es sich das ganze schmecken zu lassen. Kerzenschein und italienische Musik im Hintergrund sorgen für die richtige Stimmung.
Kritik, Abwandlungen und Erfahrungen gerne in die Kommis.
Eure Ratte

Werbung
https://rezept-kiste.de/rezepte/pfannenbrot--pizzabrotsytle--naan-1010030606035729.html
Werbung
Werbung